Spender als Freunde gewinnen

Zielgruppe: Geschäftsführer, Vorstandsmitglieder und Bereichsleiter mit Spenderumgang von Non-Profit-Organisationen

Ziel: (Einmal-)Spender an die eigene Organisation binden

Welche Voraussetzungen sind wichtig, damit sich Interessenten und Einmalspender zu Sympathisanten und zu Dauerspendern, also zu echten Freunden, entwickeln? Wie begeistere und behalte ich meine Spender? Das Seminar zeigt die verschiedenen Bereiche auf, die für die positive Wahrnehmung einer Non-Profit-Organisation, eines Vereins, einer Kirchengemeinde etc. entscheidend sind und will dazu motivieren, anhand einer Bestandsaufnahme einzelne Bereiche gezielt zu verändern, Schwachstellen zu beheben, Positives weiter zu fördern etc. Ein Schwerpunkt sind die gängigen Theorien der Spendermotive und das Erarbeiten der speziellen Motive für die eigene Organisation. Auch der Umgang mit Spendern bei Konflikten wird thematisiert. Teilnehmer des Seminars gehen mit formulierten Zielen nach Hause.